Städte Info

Erweiterte Suche


Costa Blanca

Bei der Costa Blanca in Spanien handelt es sich um einen Küstenabschnitt in der Provinz Alicante. Dieser Abschnitt reicht von der Stadt Denia im Norden, bis hin zu Pilar de La Horadada im Süden. Besonders zeichnet sich diese Küstenregion durch ein mildes mediterranes Klima aus, das jährlich Tausende von Touristen anlockt. Entsprechend ist der Tourismus an der Costa Blanca ein wichtiger Aspekt der spanischen Wirtschaft. Somit ist es nicht verwunderlich, dass hier umfangreiche Bauprojekte verwirklicht werden, um den Touristen ein besonders ansprechendes Urlaubsziel zu bieten. Hierzu gehören 13 Golfplätze, unterschiedliche Sportanlagen für Wassersport, unzählige Gastronomiebetriebe und selbstverständlich umfangreiche Hotelanlagen direkt an der Küste. Bekannt ist die Küche der Region vor allem wegen den zahlreichen Weinsorten, die hier direkt an der Küste angebaut werden. Selbstverständlich bieten die Restaurants und Hotels ebenfalls noch viele Fischgerichte auf der Speisekarte an.


Die wichtigsten und schönsten Sehenswürdigkeiten an der Costa Blanca


Die Hauptsehenswürdigkeit, die an der Costa Blanca erwartet werden kann, ist die einzigartige und unvergleichliche Naturkulisse dieser Region. Hier können die Touristen nicht nur weiße Sandstrände besuchen, sondern auch felsige Küstenabschnitte, von denen ein wunderschöner Blick auf das Meer genossen werden kann. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten an der Costa Blanca zählen verschiedene Ausflugsziele, die während des Urlaubs besucht werden können. Benannt werden können hierbei die drei Freizeitparks "Terra Mítica", "Terra Natura" und "Mundo Mar". Weiterhin können in der Stadt Valencia direkt an der Küste, ein Wissenschaftsmuseum, ein Planetarium und ein Wasserpark besichtigt werden. Ebenfalls lohnt es sich noch, den angeschlossenen Kunstpalast aufzusuchen, indem regelmäßig Theaterstücke oder Konzerte aufgeführt werden. Ein weiteres Ausflugsziel, das auf jeden Fall sehenswert ausfällt, ist die Hafenstadt Alicante. Hier können nicht nur der historische Hafen und die Altstadt besichtigt werden, sondern auch ein altes Luxuskurhotel nahe der Stadt. Genauso sehenswert sind noch die Städte Santa Pola, die Weltkulturerbe-Stadt Elche und die Bischofsstadt Orihuela mit der dazugehörigen Kathedrale von Orihuela.


Von der Costa Blanca aus, können mit dem Auto schnell noch weitere sehenswerte und mehr als interessante Städte besucht werden. Ein besonders lohnenswertes Ausflugsziel stellt die Stadt Guadalest dar, die sich ebenfalls in der Provinz Alicante befindet. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten, die in Guadalest besucht werden können, gehört die "Burg San Jose". Erbaut wurde die Burg im Mittelalter, wobei heute nur noch Teile der ehemaligen Burgmauer und des Burgturms besichtigt werden können. Des Weiteren lohnt sich eine Besichtigung von dem "Stadthaus der Orduñas". Hierbei handelt es sich um das Stadtmuseum von Guadalest, sodass die Besucher mehr über die Geschichte dieser Gemeinde erfahren können. Selbstverständlich können noch weiterer Museen in der Stadt besichtigt werden, wie: Das ethnologische Museum, das Miniaturmuseum, das Museum Antonio Marco in El Arrabal oder das Geschichts- und Foltermuseum, ebenfalls in El Arrabal. Wie jede größere Stadt in Spanien besitzt natürlich auch Guadalest eine Kirche. Hierbei handelt es sich um die Gemeindekirche Mariä Himmelfahrt (La Asunción de la Virgen), die von 1734 bis 1753 auf den Grundmauern einer Kirche aus dem 13. Jahrhundert erbaut wurde. Ansonsten kann nahe Guadalest noch der große Stausee "Presa de Guadalest" zur Entspannung besucht werden.

Kontaktiere uns

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden Ihnen so bald wie möglich antworten.






Kontakt Info

office

HWO ESTATE s.l.
Urb Los Pinos 1 B - 03710 Calpe
Alicante, Spain
Telefon: +34 96 583 5692 - Fax: +34 96 583 0941
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!